Aktuelles

EU-RATSVORSITZ RUMÄNIEN:

Rumänien hat mit 1. Jänner 2019 den EU-Ratsvorsitz übernommen.
> weitere Informationen

EU-Ratsvorsitz Österreich:

Österreich hat mit 1. Juli 2018 den EU-Ratsvorsitz übernommen.  
weitere Informationen
Österreich beginnt EU-Präsidentschaft: „Ein Europa, das schützt“ (euractiv.de)

EU-Ratsvorsitz Bulgarien:

Mit 1. Jänner 2018 übernimmt Bulgarien den EU-Ratsvorsitz 
weitere Informationen

EU-Ratsvorsitz Estland:

Mit 1. Juli 2017 übernimmt Estland den EU-Ratsvorsitz 
weitere Informationen

EU-Ratsvorsitz Malta:

Mit 1. Jänner 2017 übernimmt Malta den EU-Ratsvorsitz 
weitere Informationen

EU-Ratsvorsitz Slowakei:

Mit 1. Juli 2016 übernimmt die Slowakei den EU-Ratsvorsitz 
weitere Informationen

EU-Ratsvorsitz Niederlande:

Mit 1. Jänner 2016 übernehmen die Niederlande den EU-Ratsvorsitz 
weitere Informationen

EU-Ratsvorsitz Luxemburg:

Mit 1. Juli 2015 übernimmt Luxemburg den EU-Ratsvorsitz 
weitere Informationen

EU-Ratsvorsitz Lettland:

Mit 1. Jänner 2015 übernimmt Lettland den EU-Ratsvorsitz 
weitere Informationen

EU-Ratsvorsitz Italien:

Mit 1. Juli 2014 übernimmt Italien den EU-Ratsvorsitz 
weitere Informationen

Herzlich Willkommen Kroatien!

Die Europäische Union heißt Kroatien mit 1. Juli 2013 herzlich willkommen
Speech by President of the European Council Herman Van Rompuy
on the occasion of the entry of Croatia into the European Union

EU-Ratsvorsitz Griechenland:

Mit 1. Jänner 2014 übernimmt Griechenland den EU-Ratsvorsitz 
weitere Informationen

EU-Ratsvorsitz Litauen:

Mit 1. Juli 2013 übernimmt die Republik Litauen den EU-Ratsvorsitz 
weitere Informationen

EU-Ratsvorsitz Irland:

Mit 1. Jänner 2013 übernimmt die Republik Irland den EU-Ratsvorsitz 
weitere Informationen

EU-Ratsvorsitz Zypern:

Mit 2. Juli 2012 übernimmt Zypern den EU-Ratsvorsitz
weitere Informationen

EU-Ratsvorsitz Dänemark:

Mit 1. Jänner 2012 übernimmt Dänemark den EU-Ratsvorsitz 
weitere Informationen

EU-Ratsvorsitz Polen:

Mit 1. Juli 2011 übernimmt Polen den EU-Ratsvorsitz 
weitere Informationen

EU-Ratsvorsitz Ungarn:

Mit 1. Jänner 2011 übernimmt Ungarn den EU-Ratsvorsitz 
weitere Informationen

EU-Ratsvorsitz Belgien:

Mit 1. Juli 2010 hat Belgien den EU-Ratsvorsitz übernommen 
weitere Informationen

EU-Ratsvorsitz Spanien:

Mit 1. Jänner 2010 hat Spanien den EU-Ratsvorsitz übernommen 
weitere Informationen

EU-Ratsvorsitz Schweden:

Seit 1. Juli 2009 hat Schweden den EU-Ratsvorsitz inne 
weitere Informationen

EU-Ratsvorsitz Tschechien:

Der EU-Ratsvorsitz wurde am 1. Jänner 2009 von Tschechien übernommen
weitere Informationen

EU-Ratsvorsitz Slowenien:

Am 1. Jänner 2008 übernahm Slowenien den EU-Ratsvorsitz von Portugal
weitere Informationen

EU-Ratsvorsitz Portugal:

Am 1. Juli 2007 Übernahm Portugal den EU-Ratsvorsitz von Deutschland 
weitere Informationen

Reformvertrag

Lesen Sie dazu den Vergleich zwischen dem Vertrag von Nizza, dem ursprünglichen Verfassungsvertrag und dem jetzigen Reformvertrag)
Nizza - Verfassung - Reformvertrag (.PDF 75 kB)

Das österreichische Ministerium für europäische und internationale Angelegenheiten informiert ausführlich zum aktuellen EU-Reformvertrag:
der EU-Reformvertrag

Designed & Developed with By XOXO Websolutions